Kashbahs und Oasen

Rundreise von 9 Tagen

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..

Höhepunkte der Reise:
  • Die Straße der 1000 Kasbahs
  • Palmentäler und Atlastäler Dadés und Todra
  • Die Dünen von Merzouga
  • Das Drâa Tal
  • Marrakesch

In diesen 9 Tagen erkunden Sie mit Ihrem persönlichen Fahrer im komfortablen Allradgeländewagen die unterschiedlichsten Landschaften.
Den hochgelegenen Gebirgspass Tizi-n Tichka, 1000 Kasbahs, Palmenhaine, tiefe Schluchten, bizarre Felsformationen, Rosenfelder und die Weite der Sahara.
Abwechslungsreich, farbenfroh und wunderschön.

9_tages_tour.jpg
tour1i-01.jpg
tour1i-02.jpg
tour1i-03.jpg
tour1i-04.jpg
tour1i-05.jpg
1.Tag Marrakesch – Anreise

Begrüßung am Flughafen von Marrakesch und Transfer mit Ihrem persönlichen Fahrer zu Ihrer Unterkunft.
Möglichkeit zur Besichtigung der Stadt

2.Tag Marrakesch-Ouarzazate

Nach dem Frühstück Abfahrt Richtung Ouarzazate. Überquerung des Hohen Atlas, über die Passhöhe Tizi-n Tichka, 2260 Höhenmeter, mit wunderbaren Landschaften, vorbei an typischen Berberdörfern erreichen sie im Tal der Anmiter die prächtigen Kasbahs: Ait-Benhaddou und Taourirt, sowie die grossen Filmstudios von Ouarzazate.
Abendessen und Übernachtung im Hotel

3.Tag  Ouarzazate -  el- Kelaâ M´gouna – Boumalne-Dadés

Frühstück und Abfahrt Richtung el-Kelâa M´gouna entlang der 1000  Kasbahs mit dem 4×4 über Pisten durch das Tal der Rosen bis zur Gorges du Dadès um hier das Leben in den Bergen des Atlas kennenzulernen.
Abendessen und Übernachtung in einer Auberge am Fusse der Schlucht.

4.Tag  Boumalne-Dadés – Tinerhir – Erfoud

Frühstück und Abfahrt Richtung Erfoud über Tinerhir. Besichtigung der großen Palmenoase mit ihrer fruchtbaren Vegetation und  ihren traditionellen Wasserreservoirs. Weiterfahrt in die Gorges de Toudra mit ihrem nur wenige Meter breiten Felsdurchbruch. Die Wände ragen mehrere hundert Meter in die Höhe. Ankunft in Erfoud.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.

5.Tag  Erfoud–Rissani–Merzouga

Nach dem Frühstück Besichtigung von Rissani einer alten Stadt der Alaouiten, mit ihren Dattelpalmenhainen, Tausende von Bäumen, 100 verschiedene Sorten. Weiterfahrt in Richtung der grossen Sanddünen von Merzouga. Lernen Sie die reine Schönheit der Landschaft kennen, ihre Weite. Danach gelangen Sie zu Ihrem Zeltlager in der Wüste. Abendessen und schlafen im Berberzelt.

6. Tag  Merzouga – Zagora

Auf der Strecke Merzouga – Zagora durchqueren Sie überraschende Landschaften – Mondlandschaften und Steinwüsten, bizarre Felsformationen.
Der Tag ist ganz der Entdeckung der Natur – der Wüste gewidmet. Besuch von Berber- und Nomadendörfern.

7. Tag  Zagora–Marrakesch

Nach dem Frühstück, Abfahrt um die Palmenhaine und Ksours entlang des Drâa-Tals zu erkunden. Am Ende des Tages erwartet Sie Marrakesch.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.

8. Tag  Marrakesch

Freie Gestaltung des Tages um Marrakesch zu entdecken, die eindrucksvolle rote Stadt. Besichtigen Sie die alten Sehenswürdigkeiten der Stadt, gehen Sie durch das Labyrinth der Souks und tauchen Sie ein in die eindrucksvolle Atmosphäre des Djemaâ el Fna, der Platz im Herzen von Marrakesch. Lassen Sie sich entführen von Tänzern, Schlangenbeschwörern, Gauklern, Akrobaten…
Essen Sie heute Abend in einer der vielen Garküchen auf dem Platz. Viel Spass!

9.Tag Marrakesch Abreise

Transfer zum Flughafen und Verabschiedung durch Ihren Fahrer.


אורן יומטוב